LabSen 333 kombinierte pH-Elektrode mit Temperatursensor für Abwasser

LabSen 333 kombinierte pH-Elektrode mit Temperatursensor für Abwasser
Die Abbildung kann abweichen und Zubehör enthalten, das sich nicht im Lieferumfang dieses Artikels befindet.
 
Bestell-Nr.: 28APE190296 117,00 € für 1 Stück zzgl. gesetzl. MwSt. (19%) zzgl. Versandkosten
Die LabSen® 333 von Apera Instruments ist eine pH-Elektrode mit integriertem Temperatursensor und wird mit Hilfe von patentierter Schweizer Sensortechnologie und Materialien gefertigt. Sie ist speziell für die Messung von Emulsionen, Suspensionen, Abwässern sowie protein- oder sulfidhaltige Proben entwickelt worden. Der Festelektrolyt ist äußerst druckbeständig verhindert in Kombination mit der Loch-Diaphragmastruktur, dass die Elektrode verstopft wird. Eine Hülle aus Polyoxymethylen (POM) dient der Elektrode als Korrosionsschutz und verhindert mögliche Schäden durch Stöße. (LabSen 333 ist eine Ersatzelektrode für das tragbare pH-Messgerät PH850-WW und PH8500-WW für Abwasser) Polymer Elektrolyt mit Loch-Diaphragma Struktur – Ermöglicht direkten Kontakt mit Testproben ohne dass die Diaphragmastruktur dabei verstopft wird. Der Elektrolyt muss nicht nachgefüllt werden. LabSen S-Typ halbkugelförmige Glasmembran – Dank der niederohmigen und widerstandsfähigen Glasmembran liefert die Elektrode vollständig stabilisierte Messwerte in 15 bis 30 Sekunden und ist dennoch bis zu 10-mal robuster als herkömmliche Produkte, wodurch die Wahrscheinlichkeit, dass die Elektrode bei Stößen zerbricht, deutlich verringert wird. Langlebiges Referenzsystem – Die LabSen 333 pH-Elektrode verwendet ein langlebiges Referenzsystem, das aus einem Glasrohr, AgCl und einem Referenzsilberdraht besteht. Die Oberseite der schlanken Glasröhre ist mit Baumwolle gefüllt, wodurch die Reaktion zwischen AgCl und Elektrolyt bei Temperaturänderungen verhindert wird. Es verbessert die Stabilität der Referenzelektrode und verlängert die Lebensdauer der Elektrode.
  • pH-Sensortechnologie und Materialien aus der Schweiz
  • Polymer-Elektrolyt verhindert Verstopfung des Diaphragmas
  • Blauer Gel-Elektrolyt, fließt nicht und verursacht keine Luftlasen
  • Langlebiges Referenzsystem, das die Stabilität der Referenzelektrode verbessert und die Lebensdauer der Elektrode verlängert
  • Das POM Gehäuse ist hochresistent gegen Korrosion
  • Integrierter Temperatursensor (30kΩ NTC) ermöglicht automatische Temperaturkompensation
Die Elektrode verwendet einen BNC-Anschluss, der mit allen pH-Messgeräten kompatibel ist die BNC-Anschlüsse verwenden, wie beispielsweise Apera Instruments PH850, PC850, PH8500, PC8500, PH700, PH910, PC910, PH950, PC950,PH800, PH800, PC800, PH820 und PC820. Der integrierte Temperatursensor wird mit einem RCA-Anschluss (Cinch) angeschlossen und ist nicht mit allen Messgeräten anderer Hersteller kompatibel.

Technische Daten:
Messbereich (0 ~ 14) pH Elektrolyt Polymer
Empfohlene Einsatztemperatur (0 ~ 80) °C Aufbewahrungslösung 3M KCl
Schaftmaterial POM (Polyoxymethylen) Elektrodenabmessung (Ø12×120) mm
Glasmembran Typ S Membranwiderstand <250 MΩ
Referenzsystem Long Life Anschluss BNC/RCA
Diaphragma Loch Kabel Ø5mm×1m
Temperaturfühler NTC 30kΩ    

Diese Elektrode hat eine 6-monatige Herstellergarantie.
mehr
(-) Technische Daten:
Produkttyp: pH-Elektrode
Durchmesser: 12 mm
Länge: 120 mm
Kleinster messbarer pH-Wert: 0
Größter messbarer pH-Wert: 14
Diaphragma Ausführung: Keramik
Schaft Material: Kunststoff (unspezifiziert)
Referenzelektrolyt: Polymer
Integrierter Temperaturfühler: Ja
Anschluss: Kabel mit BNC Stecker

Zubehör von:

  • 28APE190062
    PH8500 Tragbares pH-Messgerät mit GLP-Datenverwaltung

 

Ersatzteil von:

  • 28APE190069
    PH850-WW Tragbares pH-Messgerät für Abwassermessungen
  • 28APE190079
    PH8500-WW Tragbares pH-Messgerät für Abwassermessungen, mit GLP-Datenverwaltung